Drucken

Bezirkstag 2017

Koblenz. Am Mittwoch kam der Bezirksverband zum jährlichen Bezirkstag mit dem Parlamentatischen Staatssekretär der Verdeidigungsministerin Heern Markus Grübel MdB zusammen.
Dieser führte die Teilnehmer in die aktuelle Sicherheitspolitik der Bundesrepublik und die darauf ausgerichteten Neuerungen und Reformen der Bundeswehr ein. Darunter fällt die Errichtung des neuen militärischen Organisationsbereiches "Cyber und Informationsraum" und die "Trendwende Personal", die mittelfristig zum Aufwuchs der Truppenstärke der Bundeswehr führen soll.
"Die Jahre, in denen behauptet werden konnte, wir wären umzingelt von Freunden sind eindeutig vorbei." Mit den neuen Bedrohungspotenzialen im Norden Afrikas unter dem sogenannten "IS", den Zerrüttungen in Syrien und im Libanon und der Instabilität in der Türkei steht Deutschland in der Pflicht sich verteidigen zu können. Dazu zähle auch gegen Cyberangriffen, wie sie aktuell vermehrt in der Ukraine und in Estland geschehen.

Nach einer ausgiebigen Fragerunde an den Staatssekretär ging es weiter mit der Einführung in den Wahlkampf von Connect17 durch unser Bundesvorstandsmitglied Marian Bracht.